Amtsgericht Düsseldorf:  Eingangskontrolle

 

Eingangskontrolle

Sicherheitsmaßnahmen im Justizzentrum
Eingang zum Amtsgericht und Landgericht

Zu den Sicherheitsmaßnahmen im Justizgebäude gehört auch eine Personen- und Gepäckkontrolle am Eingang. Bitte seien Sie rechtzeitig am Gericht und berücksichtigen Sie etwaige Wartezeiten durch die Kontrollen. Für Besucher mit Dienst-, Rechtsanwalts- oder Notarausweisen steht zu den Stoßzeiten eine gesonderte Kontrollschleuse zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass Sie vor Verlassen des Gebäudes die eventuell in der Sicherheitsschleuse einbehaltenen Gegenstände (zum Beispiel Nagelscheren, Nagelfeilen, Schraubenzieher und ähnliches) wieder abholen. Sofern Gegenstände in den Sicherheitsschleusen vergessen wurden oder verlorengegangen sind, können diese bei der gemeinsamen Fundstelle des Amts- und Landgerichts  Düsseldorf (Zimmer 5.162) abgeholt werden. Es wird empfohlen, vor Abholung die Fundstelle unter den Durchwahlen 51620 oder 51621 telefonisch zu kontaktieren.


Das Mitführen von Hunden mit Ausnahme von Blindenführhunden ist nicht gestattet.

Das Rauchen ist im Justizgebäude untersagt.

 

 

 


 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen